Beichtgelegenheit vor Ostern

Gespeichert von Jürgen Niebecker am So, 28. Feb. 2021 - 16:21
Am Palmsonntag, den 28. März, besteht die Möglichkeit des Empfangs des Bußsakraments vor dem Hochamte bereits ab 9:45 Uhr.

Zudem sei auf die ständige Beichtmöglichkeit in der Franziskanerkirche hingewiesen. Diese besteht Mo.–Sa. jeweils von 10:00 – 11:45 Uhr und 15:30 – 17:30 Uhr.

Mittwochsabendmessen in der Fastenzeit

Gespeichert von Jürgen Niebecker am Mo, 15. Feb. 2021 - 18:21

Wie schon in den vergangenen Jahren, so finden auch in diesem Jahr ab Aschermittwoch einschließlich in der Fasten- und Passionszeit die Messen am Mittwochabend (18:30 Uhr) nicht im Hohen Dom, sondern in der Busdorfkirche statt.

Der Dom steht wiederum aufgrund der Veranstaltung „Rendezvous im Dom“ mittwochabends nicht zur Verfügung.

Gesang in der Hl. Messe

Gespeichert von Jürgen Niebecker am So, 01. Nov. 2020 - 12:56
Ab sofort darf die Gemeinde nur noch Kyrie, Sanctus und Agnus Dei im Wechsel mit der Schola singen. Auch beim Asperges darf die Gemeinde nicht mehr mitsingen.
Asperges und alle anderen Teile des Ordinariums und natürlich das Proprium singt die Schola alleine bzw. im Wechsel mit dem Organisten.

Corona-Regeln bei Gefährdungsstufe 1 und 2

Gespeichert von Jürgen Niebecker am Do, 22. Okt. 2020 - 14:58
Das Erzbistum Paderborn hat erweiterte Regeln für den Fall geschaffen, daß der 7-Tages-Inzidenz-Wert die Werte 35 (Gefährdungsstufe 1) oder 50 (Gefährdungsstufe 2) überschreitet. Für die betrofffenen Kreise oder kreisfreien Städte im Bereich des Erzbistum Paderborn (NRW-Teil) gelten für Gottesdienste nachfolgend zitierte Regeln.
Der 7-Tages-Inzidenz-Wert von 50 wurde im Kreis Paderborn am 27. Oktober 2020 überschritten!

Seiten

Die „alte Messe“ in Paderborn RSS abonnieren