Sie sind hier

Ausfall von Messen und Mittwochsgesprächen

Gespeichert von Jürgen Niebecker am Mo, 16. Mär. 2020 - 00:00
Die Kirche und andere religiöse Gemeinschaften haben gegenüber den staatlichen Behörden Erklärungen dahingehend abgegeben, daß zur Vermeidung von Infektionen mit dem SARS-CoV-2 Virus bis auf weiteres keine Gottesdienste stattfinden. Aus dem Grunde müssen bis zur Abgabe anderer Erklärungen alle Messen in der a.o. Form des röm. Ritus in Paderborn ausfallen.

Aufgrund des Versammlungsverbotes des Landes NRW können auch die Mittwochsgespräche nicht angeboten werden.