Sie sind hier

Verschäfte Coronaregeln ab 25. Januar 2021

Gespeichert von Jürgen Niebecker am Sa, 23. Jan. 2021 - 20:19
In Be­zug auf das Tra­gen ei­nes Mund-Na­sen-Schut­zes hat es ei­ne wei­te­re Ver­schär­fung ge­ge­ben. Das Erz­bi­s­tum Pa­der­born schreibt da­zu:

…Hin­sicht­lich der Mas­ken­pf­licht im Got­tes­dienst und in an­de­ren Ver­samm­lun­gen zur Re­li­gi­ons­aus­ü­bung gilt nun­mehr die Ver­pf­lich­tung zum Tra­gen ei­ner me­di­zi­ni­schen Mas­ke. Me­di­zi­ni­sche Mas­ken im Sin­ne der Co­ro­na-Schutz­ver­ord­nung sind die so­ge­nann­ten OP-Mas­ken, Mas­ken des Stan­dards FF­P2 oder die­sen ver­gleich­ba­re Mas­ken (KN95/N95). Aus­ge­nom­men von der Mas­ken­pf­licht sind wei­ter­hin die li­tur­gi­schen Diens­te im Al­tar­raum. Ein Ver­stoß ge­gen die Ver­pf­lich­tung zum Tra­gen ei­ner me­di­zi­ni­schen Mas­ke im Got­tes­dienst stellt künf­tig ei­ne Ord­nungs­wi­d­rig­keit dar…

Die ak­tu­el­len Re­geln kön­nen auf der In­ter­net­sei­te des Erz­bi­s­tums Pa­der­born nach­ge­le­sen wer­den. Die Sei­te wird fort­lau­fend ak­tua­li­siert.